Ihre Mitarbeiter und Sie sind bei der Arbeit im Wald einer Vielzahl von Gefahrenquellen ausgesetzt. Durch die abgelegenen Unfallorte, Lage und Witterung muss der Ersthelfer den Patienten länger betreuen und auch bei der Versorgung improvisieren. Deshalb bieten wir für Sie eine spezielle Ersthelferschulung für Forstunternehmer an. Aufgebaut ist der Kurs in einen Theorieblock, bei dem Sie die aktuellen Lehrmeinungen vermittelt bekommen. Danach finden praktische Übungen im Wald unter möglichst realistischen Bedingungen statt. In den Fallbeispielen werden verschiedene Notfallsituationen nachgespielt und jeder übernimmt abwechselnd die Rolle des Patienten, Ersthelfers oder Assistenten um sich besser in die jeweilige Lage zu versetzen. Die Ausbilder des ARW sind ausgebildete Rettungssanitäter, Rettungsassistenten oder sogar Notärzte. Die Kurse werden von den Berufsgenossenschaften anerkannt.

Nächster Termin:

14.09.2019 – Forstbetrieb Franke, Tannenkircherstr. 6, 79415 Bad Bellingen

Detaillierte Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie im nachfolgend als Download.

Beitragsbild: Thorsten Pahlke / pixelio.de