– Landeswettbewerb des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz –

“Ohne Bienen, Würmer, Käfer und Co. ist es schlecht um unser Land bestellt. Deshalb wollen wir gemeinsam dafür kämpfen, dass alles, was kreucht und fleucht, sich bei uns wohl fühlt: mit mehr Wiesen, abwechslungsreichen Grünflächen, Insektenhotels und dem Verzicht auf die allzu ausgedehnte Benutzung des Rasenmähers.

Wir suchen engagierte Kommunen, Vereine, Schulen, Kindergärten, Unternehmen und naturbegeisterte Gruppen, die sich für eine bunt blühende, vielfältige und strukturreiche Kommune und Landschaft einsetzen wollen. Machen Sie mit beim mit 25.000 € dotierten Landeswettbewerb BW blüht und dokumentieren Sie Ihr Engangement in der Kommune. Wie der Hase läuft und die Biene fliegt, erfahren Sie auf www.bwblüht.de

Quelle: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz