Fortbildungsreihe rund um das Thema “Tierschutz”

Die öffentliche Wahrnehmung der Schlachtbranche hat sich aufgrund der Videoaufnahmen in den letzten Monaten deutlich verschlechtert. Auch von Seiten der Politik wurde betont, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht, um die Situation zu verbessern. Unter anderem wurden im Koalitionsvertrag und im Maßnahmenplan „Tierschutz für Nutztiere in Baden-Württemberg“ die Schaffung eines tierschutzspezifischen Fortbildungs- und Schulungsangebots festgelegt. Im Rahmen einer Fortbildungsreihe soll das Wissen der Teilnehmer rund um das Thema „Tierschutz“ gestärkt werden.

Die Online-Schulungen werden vom Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) e.V. in Kooperation mit dem Landesinnungsverband für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg organisiert.

Der zweite Themenblock betrifft die „Schweineschlachtung“.

Termin: Donnerstag, 29.07.2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Inhalt: Grundlagen der Elektrobetäubung, Betäubungsüberprüfung, Entblutung

Teilnahmegebühr:
– für VdAW-Mitglieder – 15,00 €/Teilnehmer zzgl. MwSt.
– für Nichtmitglieder – 40,00 €/Teilnehmer zzgl. MwSt.

Anmeldung unter: Online-Anmeldung Schulung Schlachthofpersonal
Anmeldeschluss:
Montag, 26.07.2027