Start2020-02-17T15:55:00+01:00

Agrargewerbe intern
Corona-Sonderausgabe

Nachdem uns die zweite Welle nun leider zusetzt, gibt es zunehmend neue Beschränkungen in den jeweiligen Corona-Verordnungen der Bundesländer. Wir beobachten die Entwicklungen und informieren Sie über relevante Veränderungen. Im Gegensatz zu den Einschränkungen im privaten Bereich sehen wir zur Zeit allerdings noch keine Vorgaben, die sich auf die Betriebsabläufe auswirken bzw. diese einschränken. Trotzdem gibt es einige nützliche Informationen, die wir zum Teil auch erneut in einem PDF für Sie zusammengefasst haben.

Neues VdAW-Angebot:
Website-Check

Eine gute Internetseite wird für Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung immer wichtiger. Diese Entwicklung wird aktuell noch durch die Covid-19-Krise beschleunigt. Für die Zukunft eines jeden Betriebes ist es daher dringend notwendig, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Der VdAW möchte Sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen und bietet seinen Mitgliedern entsprechende Dienstleistungen an.

Präventionstag “Arbeitssicherheit bei der Waldarbeit”

Der Arbeitssicherheitstag am Forstlichen Stützpunkt Calmbach fand trotz Corona einen guten Zuspruch. Rund 100 Teilnehmer sind der Einladung am 18. September 2020 gefolgt und haben die Veranstaltung besucht. Aufgeteilt in Kleingruppen durchliefen alle Teilnehmer fünf Stationen mit Vorträgen und Demonstrationen rund um das Thema Arbeitssicherheit und neue Techniken.

Webinar “Vertragsrecht” in 3 Teilen

Jeder von uns tut es, fast jeden Tag - beim Händler vor Ort oder im Internet - wir schließen einen Vertrag ab. Eigentlich eine Kleinigkeit. Doch als Unternehmen kann das schon ganz anders aussehen. Was wichtig ist und wie Sie sich absichern erfahren Sie in unserem Webinar "Vertragsrecht". Weiter Infos erhalten Sie hier...

Überbetrieblicher Lehrgang LBM 1/05 – Hydraulik und Elektronik an Land- und Baumaschinen

Der Verband des Landtechnischen Handwerks Baden-Württemberg – Landesinnungsverband lädt Ihre(n) Auszubildende(n) zum ÜBL LBM 1/05 "Hydraulik und Elektronik an Land- und Baumaschinen" ein. Diese Kurse sind fester Bestandteil der Berufsausbildung, d.h., die Teilnahme an den ÜBA-Lehrgängen ist verpflichtend für alle Auszubildenden, die in der Lehrlingsrolle der Handwerkskammern eingetragen sind.

Praxis-Seminar für junge Mitarbeiter/innen am 23. Oktober

Top-Weiterbildungsangebot für Berufsanfänger! Fehlt noch die Routine im Umgang mit Kollegen und Kunden? Fühlt man sich manchmal unsicher und traut seinem eigenen Auftreten noch nicht ganz über den Weg? Unsere Trainerin Kerstin Goldschmidt gibt hierzu Hilfestellungen im Seminar "Innere Haltung und äußere Wirkung".

Agrargewerbe intern Nr. 4
“Saft & Wein” im Druck

Die aktuelle Ausgabe der VdAW-Mitgliederzeitschrift „Agrargewerbe intern“ mit den Schwerpunkten "Saft und Wein" ist im Druck und wird in KW 42 allen VdAW-Mitgliedern der entsprechenden Fachfruppen sowie den Mitgliedern der Erzeugergemeinschaften zugestellt.

Dienstleister intern
Nr. 5 / 2020 veröffentlicht

Die neueste Ausgabe unseres Mitglieder-Magazins für Forst- und Landwirtschaftliche Lohnunternehmer sowie Landtechnik- und Motorgeräte-Fachhändler steht im Mitgliederbereich zum Download bereit und ging allen Betrieben der entsprechenden Fachgruppen und Verbänden bereits in gedruckter Form zu.

Agrargewerbe intern
Nr. 3 / 2020 veröffentlicht

Die VdAW Mitgliederzeitschrift „Agrargewerbe intern“ mit den Schwerpunkten Landhandel & Mühlen ist im Druck und wird Anfang KW37 an alle Mitglieder der entsprechenden VdAW-Fachgruppen sowie die Mitglieder der Erzeugergemeinschaften in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen versendet.

VdAW-Imagebroschüre veröffentlicht

Im Juli wurde die 2. Auflage der VdAW-Imagebroschüre fertiggestellt. Das 76 Seiten starke Magazin zeigt die vielfältigen Leistungsbereiche des VdAW e.V. und der VdAW Beratungs- und Service GmbH auf. Vorrangig soll potenziellen Mitgliedern der Verband, dessen Fachbereiche und Dienstleistungen nähergebracht werden. Da jedoch auch alle aktuellen VdAW-Kooperationspartner vorgestellt werden, dürfte die Broschüre auch für alle Bestandsmitglieder von Interesse sein.